Pierre Naigeon

Frankreich - Burgund

Die Naigeons betreiben Weinbau in Gevrey-Chambertin bereits seit 1890. Pierre Naigeon als die 5. Generation liebt die unterschiedlichen Charaktere der verschiedenen Lagen. Jedes einzelne Terroir wird einzeln bearbeitet, um den Weinen die grösstmögliche Authentizität zu erhalten. Ein durchschnittliches Rebalter von über 50 Jahren und der komplette Verzicht auf systemische Mittel im Weinberg unterstreichen den Anspruch, nur natürliche Weine zu erzeugen.

Das Durchschnittsalter der 11,5 Hektar Rebflächen beträgt über 50 Jahre. Eine biologische Bewirtschaftung mit niedrigen Erträgen bringt reife, aromatische Trauben. Da jede Parzelle einzeln verarbeitet wird, umfasst das Angebot an Weinen ganze 7 Grands Crus, 9 Premiers Crus, 13 Villages und 7 Basisappellationen. Da bleibt es nicht aus, dass von manchen Weinen nur ein, zwei oder drei Fässer ausgebaut werden. Die Weine zeichnen sich durch Frucht und Feinheit aus.

 

 

Übersicht der Lagen / Cuvées:
Grands Crus: Chambertin, Charmes-Chambertin, Mazys-Chambertin, Bonnes Mares, Clos de Bèze, Echezeaux, Corton
1er Crus aus: Gevrey-Chambertin, Chambolle-Musigny, Vosne-Romanée, Morey Saint Denis
Bourgogne Pinot Noir, Bourgogne Hautes Côtes de Nuits, Fixin, Marsannay
Weissweine aus Puligny-Montrachet, Chassagne-Montrachet, Saint-Romain
Crémant de Bourgogne

zurück