Bernard Burgaud

Frankreich - Rhône

Bernard Burgaud macht nur einen einzigen Wein, einen Côte-Rôtie. Die meisten Weine der Appellation werden durch einen kleinen Anteil an Viognier sehr fett, aber Bernard Burgaud keltert die Syrah sortenrein. Alte Reben stehen auf jenen sehr steilen, granitenen Flächen oberhalb von Ampuis, welche die optimale Besonnung geniessen. Der Côte-Rôtie verbleibt während des Ausbaus in Barriques, von denen jedes Jahr auch ein gewisser Teil erneuert wird. Bernards Domaine ist ein echter Familienbetrieb. Da die Produktion immer bei weit unter 20.000 Flaschen liegt, wird man der Dinge selber Herr. Das ist gut so, diese Côte-Rôtie sind eine qualitative Bank, auf die man sich immer verlassen kann.

Der Wein strotzt vor Frucht und jenem unnachahmlich hervorstechenden Duft von Veilchen. Seine Kraft wird unterstrichen vom Ausbau in Barriques. Schon nach einer erstaunlich kurzen Zeit der Flaschenreife bereitet der Wein ein herrliches Vergnügen, hat aber dennoch Potenzial für viele Jahre.

 

 

Übersicht der Lagen / Cuvées:
Côte-Rôtie

zurück